#Erster Treffpunkt Stadt ein voller Erfolg!

Am Donnerstag, dem 09.06.2016 präsentierten Thomas Kästle, Location-Entwickler, Hochschuldozent und Fachbuchautor aus Regensburg und der Illustrator Friedemann Lichtenthal (CHESLO) im Kunstraum Ortloff in Leipzig nun offiziell ihren imaginären Stadtplan einer „E-CITY“, den sie im Frühjahr dieses Jahres gemeinsam entwickelt haben.

Das „E“ steht – im Deutschen wie im Englischen – für inhaltlich relevante Begriffe oder Schlagworte Engagement, Experiment, Entwicklung, Expansion, Expedition, Economy, Ecology, Entrepreneurship, Experience, Emotion, Earth …, und natürlich nicht zuletzt auch für Erlebnis, Entertainment, Event.

Unter dem Titel „Vom Lebens- zum Erlebnisraum“ erläuterte Thomas Kästle, Geschäftsführer der eloprop GmbH, zudem zehn Thesen der erlebnisorientierten Stadtentwicklung, die er multimedial in den Stadtplan eingearbeitet und an die Wand projiziert hat. Dabei wurde jeweils der Fokus auf bestimmte Bildausschnitte mit Gebäuden, Einrichtungen oder Plätzen im Stadtplan gerichtet und somit sowohl der inhaltliche Kontext zur grafischen Arbeit des Künstlers sichtbar gemacht, als auch die interdisziplinäre Vorgehensweise der beiden „Stadtväter“ vorgestellt.

Im Mittelpunkt von Präsentation und anschließender Diskussion standen die unterschiedlichen Perspektiven der Menschen einer Stadt, die den urbanen Raum entsprechend ihrer individuellen Ansprüche, ihrer Lebenssituation, Herkunft oder ihres Alters konzeptionell mitgestalten sollen.

Die erfolgreiche Auftaktveranstaltung in Leipzig hat bereits gezeigt, dass sich vor allem junge Menschen von einer solchen „bottom-up“-Strategie der Stadtentwicklung angesprochen fühlen und sich aktiv wie kreativ in die Gestaltung ihres, unseres Lebensraums einbringen möchten. Das Prinzip dabei ist: Möglichkeiten reflektieren, Ideen sammeln, Konzepte generieren – zunächst losgelöst wirtschaftlicher, planungsrechtlicher oder politischer Maßgaben. (urban development out of the box!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.